Parkett vom Fachhändler kaufen: Ihr Qualitätsboden bei Holz Metzger

Nachhaltiges Parkett vom Holzfachhandel Holz Metzger im Raum Stuttgart

Sich mit jedem Schritt zuhause fühlen: Ein hochwertiger Parkettboden ermöglicht Ihnen genau das. Zeitlos, warm und exklusiv sorgt das nachhaltige Parkett-Material für eine wohnliche und dabei stets edle Atmosphäre in jedem Raum. Entscheiden Sie sich bei der Gestaltung Ihres Heims für Parkett, welches durch höchste Qualität überzeugt.

Ihr Holzfachhändler im Raum Stuttgart, Göppingen und Nürtingen: Holz Metzger überzeugt mit mehr als 75 Jahren Erfahrung.

Entdecken Sie auf über 1.200 Quadratmetern moderne Bodenbeläge, die höchsten Anforderungen an Design, Haltbarkeit und Nachhaltigkeit gewachsen sind. Als Experte für Holz und Holzwerkstoffe präsentiert Ihnen Holz Metzger in unserer Ausstellung in Plochingen Parkett in zahlreichen Variationen. Entdecken Sie verschiedenen Varianten unseres nachhaltigen Eichenparketts: Von hell bis dunkel, rustikal oder modern, geölt oder lackiert. Zudem finden Sie im Parkett-Sortiment von HolzLand Metzger verschiedene Qualitätsmarken von den Premiumherstellern Kährs & Meister.

Themenüberblick:


Parkett vom Fachhändler: Ihre Vorteile, wenn Sie bei Holz Metzger kaufen

Wenn Sie bei uns im Fachhandel Parkett kaufen möchten, dann profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Hochwertiges Parkett-Sortiment: In unserer Bodenausstellung führen wir ausschließlich Parkett renommierter und führender Hersteller wie Kährs oder Meister. Bevor wir Ihnen einen Parkettboden präsentieren, überzeugen wir uns erst selbst von dessen Qualität. Wir bieten Ihnen damit wertiges, bauaufsichtlich zugelassenes Parkett, das über viele Jahre hinweg die Basis für Ihr Wohlbefinden wird. Verlassen Sie sich auf beste Markenqualität von Premiumhersteller Kährs und Co.
  • Kompetente Fachberatung: Unsere große Auswahl an Parkett-Hölzern, Maserungen von Parkett, Parkett-Oberflächen und Sortierungen sucht im Raum Stuttgart, Esslingen, Göppingen und Nürtingen ihresgleichen. Damit Sie hier den perfekten Parkettboden für Ihre Zwecke finden, stehen unsere Service-Mitarbeiter Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir beantworten dabei nicht nur alle Fragen zu unserem Parkett, sondern unterstützen Sie auch bei der Planung Ihres Parkettbodens.
  • Riesige Auswahl an Parkettböden: Sie suchen etwas Klassisches oder doch eher ein ausgefallenes, modernes Parkett? Bei uns finden Sie garantiert das richtige Parkett für Ihren Geschmack. Lassen Sie sich in unserer Bodenausstellung für Ihr Heim inspirieren, und erleben Sie hochwertiges Parkett in Aktion. Natürlich bieten wir Ihnen passend dazu auch das notwendige Zubehör an.
  • Umfangreicher Service: Ob Vor-Ort-Beratung, Handwerker-Vermittlung für eine fachgerechte Montage oder Holzzuschnitt – wir bieten Ihnen umfassenden Service und führen alle Aufgaben gewissenhaft aus. Gern beraten wir Sie hierzu persönlich!

Der beliebte Klassiker unter Parkett-Holzarten: Parkett aus Eiche

Eiche ist aufgrund seiner hohen Vielseitigkeit nicht mehr aus der heimischen Gestaltung, ob für Innen- oder Außenbereich, wegzudenken. Insbesondere als Parkett erfreut sich Eiche großer Beliebtheit und gilt als absoluter Klassiker: Aber warum ist das eigentlich so?

Das besondere Plus von Holz aus Eiche ist seine beinah endlose Verarbeitungsmöglichkeit. Schaut man sich allein den Variantenreichtum an Eichenparkett im Sortiment von HolzLand Metzger an, wird schnell klar, dass Eiche den Parkett-Markt dominiert. Eiche ist wandelbar und in verschiedensten Variationen erhältlich. Dies betrifft zum einen die Farbgebung, die von hellen Farbtönen wie weiß bis hin zu dunklen Parkettböden reicht, das Dielenformat (Landhausdiele, Schiffsboden und Co.) oder Oberflächenbehandlungen, bei denen aus natur, geölt oder lackiert gewählt werden kann. Besuchen Sie Holz Metzger vor Ort in Plochingen bei Stuttgart und lassen sich von unseren Service-Mitarbeiter hinsichtlich der Sortimentsvielfalt beraten.

Zusätzlich zur extrem hohen Wandelbarkeit besticht Eichenparkett im Vergleich zu verwandten Holzarten wie Douglasie und Kiefer mit einem optimalen Dichte- und Härtegrad, der das Parkett besonders widerstandsfähig und belastbar macht. Parkett aus Eiche ist aber nicht nur hart, sondern auch temperaturbeständig. So ist Eichenparkett die perfeke Wahl, wenn Sie nach einem für die Fußbodenheizung geeigneten Holzboden Ausschau halten.


Unser Eichenparkett in verschiedenen Dielenformaten

Wer sein Zuhause mit hochwertigem Parkett aufwerten will, steht gleich vor mehreren Entscheidungen: Neben der Holzart oder der richtigen Oberflächenbehandlung wie geölt oder lackiert, muss sich auch für eine Dielenoptik entschieden werden. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Unterschiede von Landhausdiele, Schiffsboden und Fischgrät für Sie zusammengestellt.

Landhausdiele

Das Dielenformat Landhausdiele führt bereits seit einiger Zeit die Beliebtheitsskala in Sachen Dielenoptik an. Die Landhausdiele Eiche gibt es in verschiedensten Designs: Wer es gern elegant und modern mag, wählt zumeist ein Eichenparkett in einem hellem Farbton. Viele Kunden favorisieren mittlerweile allerdings die rustikale Landhausdiele aus Eiche, die ein gemütliches Retroambiente vermittelt und auch in dunklen Farbtönen erhältlich ist.

Schiffsboden

Unser nachhaltiges Parkett aus Eiche bieten wir nicht nur als Landhausdiele an, sondern auch in der beliebten Schiffsboden-Optik. Im Vergleich zum Landhausdielen-Parkett besteht das Schiffsboden-Parkett aus mehreren Elementen, die eher klein und stabförmig angeordnet sind. Wie der Name vermuten lässt, konnte man diesen Stil früher besonders häufig auf Schiffsplanken finden. Auch farblich ist Holz Metzger mit seinem Schiffsboden-Parkett breit aufgestellt: Unsere Parkett-Auswahl reicht von heller bis dunkler Eiche.

Fischgrät

Fischgrät-Parkett ist aus der Welt der Bodenbeläge schon lange nicht mehr wegzudenken. Das klassische und zeitlose Verlegmuster ist beliebt und erweist sich besonders häufig in Kombination mit Eiche im Naturton als die richtige Wahl. Das Muster des Parkettes erinnert im verlegten Zustand an Fischgräten bzw. Fischgrätenzöpfe. Hierfür werden einzelne Parkettstäbe so verlegt, dass sie sich im rechten Winkel zueinanderbefinden. Wie zu vermuten, ist diese charakteristische Dielenoptik auch entscheidend für die Namensgebung des Fischgrät-Parkett gewesen.

Sie möchten Eichenparkett in Schiffsboden-, Fischgrät oder Landhausdiele-Optik von namhafter Herstellern wie Kährs kaufen? Besuchen Sie uns vor Ort in Plochingen bei Stuttgart oder besuchen unseren Online-Shop. Wir beraten Sie gerne!

Holz Metzger Kährs Landhausdielen

Entdecken Sie die Landhausdielen von Kährs - made in Sweden. Eiche Landhausdielen in Farben wie Weiß, Natur oder Grau.

Katalog öffnen

Geölt oder lackiert: Sie haben die Wahl bei Holz Metzger

Sie sind unsicher, welche Oberflächenbehandlung für Sie die Richtige ist? Geölt oder lackiert? Im Folgenden haben wir die wichtigsten Punkte beider Möglichkeiten in den Bereichen Optik, Pflege und Widerstandsfähigkeit zusammengestellt. Egal für welche Variante Sie sich letztendlich entscheiden, Sie erhalten ein Eichenparkett von namhaften Herstellern wie Kährs & Meister, die Ihnen höchste Qualität und Langlebigkeit garantieren!

Geöltes Parkett

Bei geölten Eichenparkett werden die Zellen des Eichenholz mit Öl befüllt und so "verschlossen". Flüssigkeiten, die im Alltag mit Ihrem Parkett in Berührung kommen, können so nicht in das Holz eindringen und hinterlassen keine Rückstände. Weiterhin ist ein geölter Parkettboden belastungsfähiger und beständiger gegenüber von Kratzern und anderen Außeneinwirkungen. Um eine Langlebigkeit Ihres geölten Parkett zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Sie Ihren Parkettboden regelmäßig mit Pflegeölen auffrischen.

Lackiertes Parkett

Anders als bei geölten Parkett werden die Holzzellen von lackierten Eichenparkett nicht mit Öl, sondern mit einer deckenden Lackschicht verschlossen und so beständig gegen das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit gemacht. Lackierter Parkettboden kann in einer glänzenden Dielenoptik, aber auch in matter Ausführung bei Holz Metzger in Plochingen bei Stuttgart erworben werden. Im Vergleich zu einem geölten Parkett ist ein lackierter Parkettboden pflegeleichter, da die glatte Oberfläche abgesaugt und mit lauwarmen Wasser gereinigt werden kann. Optimalerweise geben Sie hier etwas Lackreiniger hinzu. Im Gegensatz zu einem geölten Eichenparkett, verschließt der Lack die Poren des Holzes, wodurch ein Ein- und Austreten von Luftfeuchtigkeit verhindert wird.


Vielseitig und edel: Unser exklusives Parkett im Überblick

Unser Parkett aus exklusiven und klassischen Hölzern wie Eiche überzeugt auf ganzer Linie. Der nachhaltige und langlebige Werkstoff unserer Parkettböden punktet zusätzlich mit vielen weiteren Vorteilen:

  • Holz ist umweltfreundlich und nachhaltig, sodass es der ideale Werkstoff für alle ist, die Wert auf ein gesundes Wohnklima setzen.
  • Parkett unterstützt die Regulierung des Raumklimas, da Holz Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und geregelt wieder abgeben kann.
  • Sie erhalten einen stilvollen und repräsentativen Parkettboden, der immer wieder ein absoluter Hingucker ist. Parkett gilt als wertsteigernd für Immobilien aller Art.
  • Sie müssen sich keine Gedanken um eine aufwendige Pflege machen, denn Parkett ist unempfindlich und sehr pflegeleicht.
  • Setzen Sie Parkett auch ohne Bedenken auf Fußbodenheizungen oder in Küchen ein.
  • Unterschiedliche Hölzer wie Eiche, Ahorn oder Walnuss, Sortierungen, Färbungen von hell bis dunkel, Oberflächenbehandlungen lackiert und geölt und Verlegemuster wie Schiffsboden oder Landhausdiele sorgen für eine große Gestaltungsvielfalt.
  • Unsere Parkettböden wurden im Vorhinein mit Sorgfalt von unseren Service-Mitarbeitern ausgewählt: Bei uns finden Sie Parkett in bester Qualität von Markenherstellern wie Kährs und Meister.

Hauskatalog 2021

Stöbern Sie bereits von zuhause aus durch unseren Hauskatalog und entdecken Sie unser vielfältiges Parkett-Sortiment von Premiummarken wie Kährs oder Meister online.

Hauskatalog öffnen

Dauerhaft schönes Parkett: Pflege- und Montagehinweise

Damit Ihr hochwertiges Parkett von Holz Metzger wirklich lange ansprechend bleibt, muss die Montage sorgfältig durchgeführt werden. Deshalb empfehlen wir Ihnen zwecks der fachgerechten Verlegung von Parkett gern Handwerker aus Ihrer Region, denen wir vertrauen. Wenn Sie das Parkett lieber selbst verlegen wollen, beraten wir Sie natürlich vor Ort in Plochingen und unterstützen Sie mit hilfreichen Tipps. Beachten Sie bei der Verlegung von Parkett außerdem die Anleitung des Herstellers.

Für die Pflege Ihres Parkettbodens gilt grundsätzlich, dass Sie die Pflegehinweise und die empfohlenen Pflegemittel des Herstellers beachten sollten. Halten Sie sich für eine möglichst lange Lebensdauer von Parkett auch an diese allgemeinen Tipps:

  • Schützen Sie stark beanspruchte Bereiche und versehen Sie Ihre Möbel mit Filzgleitern, um den Parkettboden vor Kratzern zu schützen.
  • Führen Sie eine regelmäßige Trockenreinigung mit dem Staubsauger durch und entfernen Sie Flüssigkeiten vom Parkett möglichst sofort.
  • Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich mit einem nebelfeuchten Tuch und Parkettreiniger entfernen – verzichten Sie bitte auf Dampfreiniger.
  • Lassen Sie sich zu allen Fragen bezüglich Ihres Parkettbodens direkt beim Experten beraten.

Unser Parkettboden hat Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie uns doch vor Ort in Plochingen. Neben unseren regelmäßigen Öffnungszeiten (montags bis freitags von 7.30 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr), laden wir Sie auch dazu ein, sich an unseren Schausonntagen (jeden ersten Sonntag des Monats von 13 bis 17 Uhr) in unserer Ausstellung für die Gestaltung Ihres Heims inspirieren zu lassen.

Virtueller Rundgang

Erleben Sie unsere Parkettböden auch ganz bequem von zu Hause, durch einen 360°-Rundgang.

Virtuellen Rundgang starten

Häufigste Fragen und Antworten rund um den Parkettboden

Wer verlegt mir einen Parkettboden?

Um ein möglichst ansprechendes Ergebnis zu erzielen, sollten Sie immer einen Experten mit der Verlegung von Parkett beauftragen. Egal ob schwimmend oder geklebt: So erhalten Sie einen möglichst langlebigen Parkettboden. Bei Interesse vermitteln wir Ihnen gern kompetente Handwerker in Ihrer Nähe.

Was unterscheidet Parkett von Laminat?

Inzwischen kommt immer mehr Laminat auf den Markt, das sich auf den ersten Blick nicht von hochwertigerem Parkett unterscheidet. Dennoch sind die beiden Bodenbeläge grundlegend unterschiedlich:

  • Laminat besteht meist aus einer Trägerplatte (Spanplatte), die mit einer melamingetränkten Dekorplatte versehen ist. Häufig sind auch Fasern und Poren in diese obere Schicht eingearbeitet, um eine täuschend echte Oberfläche zu schaffen. Allerdings lässt Laminat sich nicht abschleifen, sodass es nicht so langlebig ist, wie Parkett.
  • Parkett besteht aus Echtholz und ist dementsprechend langlebiger. Die dicke Nutzschicht lässt sich, je nach Hersteller, mehrfach aufbereiten und abschleifen. Der natürliche Werkstoff von Parkett wirkt sich außerdem positiv auf das Raumklima aus und ist – im Gegensatz zu Laminat – antistatisch. Der wichtigste Unterschied ist jedoch die Natürlichkeit des Holzbodens und dessen Fußwärme Machen Sie den Test in unserer Parkett-Ausstellung.
Ist Parkett für die Verlegung in Feuchträumen geeignet?

Was auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich erscheint, wird derzeit immer beliebter: Immer mehr Käufer verlegen Parkett auch in anspruchsvolleren Räumen, wie Küche und Bad. Es stimmt natürlich, dass Echtholzparkett empfindlich gegenüber Feuchtigkeit und Nässe ist, doch mit der richtigen Aufbereitung und Planung lässt es sich problemlos auch in Feuchträumen verlegen. Gern beraten wir Sie hierzu persönlich.

Woran erkenne ich gute Qualität?

Hochwertiges Parkett erkennen Sie an unterschiedlichen Merkmalen. Das sind einerseits Eigenschaften, die Sie auf den ersten Blick erfassen können (Unversehrtheit der Oberfläche und Kanten, Verarbeitung des Fertigparketts), andererseits auch weniger ersichtliche Merkmale des Parketts:

  • Dicke der Nutzschicht: Eine hochwertige Nutzschicht von Parkett sollte mindestens 2,5 mm dick sein, damit Sie diese abschleifen und lange nutzen können.
  • Die Mittellage: Nicht nur die Nutzschicht spielt für die Haltbarkeit von Parkett eine wichtige Rolle. Die Mittellage kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen, zu denen Sie sich im Fachhandel beraten lassen können.
  • Die Sortierung: Je hochwertiger das Parkett ist, desto weniger Unregelmäßigkeiten und Holzfehler finden Sie. Die Sortierung sagt also viel über die Qualität des Holzes aus, bestimmt aber auch den Look.
  • Handhobelung: Durch die Bearbeitung jeder Parkettdiele erhält diese einen besonderen Charakter der diesen Boden noch einzigartiger macht.

Unsere Kunden interessierten sich auch für diese Themen

Laminatböden
Massivholzdielen
Vinyl- und Designboden
  • Produkte
  • Ratgeber
  • Zuschnitt
  • Service
  • Karriere
  • Über uns